•  
  •  
image-7376952-02E80456.jpg
Variable Hypothek:
Die richtige Wahl, wenn Sie Flexibilität schätzen.
Bei Ihren finanziellen Bedürfnissen legen Sie grossen Wert auf Flexibilität?

Variable Hypothek
Eine variable Hypothek kennt in der Regel keine feste Laufzeit. Dabei wahren Sie sich eine grosse Flexibilität, denn bei dieser Finanzierungsart können Sie unter Einhaltung der Kündigungsfrist (üblich 3 oder 6 Monate) die Hypothek kündigen. Sei es, weil Sie eine ausserordentliche Rückzahlung (Amortisation) tätigen oder in naher Zukunft Ihr Wohneigentum verkaufen möchten. 
Der Hypothekarzinssatz ist variabel und richtet sich jeweils nach dem aktuellen Marktumfeld. Da die Zinskonditionen seit längerem höher als bei anderen Hypothekarprodukten sind, steht die variable Hypothek aktuell weniger in der Gunst der Hypothekarnehmer.

Vorteile:
- sehr grosse Flexibilität, da Sie die Hypothek innerhalb der Kündigungsfrist auflösen bzw. tilgen
​  können

Nachteile:
- aktuell sind die Zinskonditionen im Vergleich mit anderen Hypothekarprodukten wenig attraktiv